Selmer Hotel setzt auf Freifunk

Auf allen 20 Zimmern Freifunk verfügbar

an Bar und an Hotel in Selm, Kreisstraße

an Bar und an Hotel in Selm, Kreisstraße

Nach intensiven Vorbereitungen und dreiwöchiger Testphase geht das "an Hotel" und die "an Bar" in Selm nun offiziell ans Freifunknetz.

Alle Gäste können nun bequem im ganzen Hotelbereich und auf jedem Zimmer Freifunk nutzen. Der Barbereich und der Biergarten sind auch versorgt.

Während der Testphase gab es durchweg positive Resonanz. Kleine Störungen wurden im laufenden Betrieb beseitigt und die Performance erhöht.

Geschäftsführerin Kaira Eistel begrüßt die Umstellung. Das vorherige WLAN eines kommerziellen Anbieters war für Gäste und Hotelpersonal umständlich, da für jeden Tag und jeden Gast ein Code geniert und ausgedruckt werden musste. Die Versorgung der hinteren Zimmer war auch nicht optimal.
Nun kann jeder kostenlos ins Internet, ohne Login und ohne Vorschaltseite. Wie bei allen Freifunkknoten freier Zugang ohne  Zeit- und Trafficbegrenzung.

Realisiert wurde das Projekt durch jeweils einen Router auf der 1. und 2. Etage, die durch LAN mit dem Internet verbunden sind. Von da aus geht es auf beiden Etagen per WLAN jeweils rechts uns links zu 2 weiteren Routern weit in die Flure. Somit stehen den Gästen insgesamt 6 Router zur Verfügung.

krassomatiker

Über krassomatiker

krassomatiker aka Jörg Wittemeier
Ich möchte in Selm die Freifunk Initiative voranbringen. Seit 12/2015 bin ich Mitglied des Freifunk Rheinland e.V. und bin von der Idee begeistert. Internetzugang für alle, dazu unkompliziert für den Benutzer UND für den Funker. Freifunk ist für mich nicht nur technisch interessant, sondern auch das Für- und Miteinander der Community begeistert mich.